Am 20.05.2017 wurde Daniel Mohr während der Verbandstagung von Südwestfalen mit der Ehrennadel der Schachjugend NRW ausgezeichnet.
Es ist ein Glücksfall für das Schach in NRW, dass sich Daniel Mohr für diesen Sport entschieden hat. Der Jugendbereich im Schach profitiert schon seit Jahren von seinem vielseitigen Engagement. Wenn man sich die Zusammenstellung von Daniel Mohr´s ehrenamtlichen Tätigkeiten anschaut, so fällt vor allem eins auf: Von Verein bis NRW hat er nur wenige Möglichkeiten ausgelassen, sich zu engagieren! Daniel Mohr's Einsatz und Entwicklung im Jugendbereich ist ein Musterbeispiel dafür, früh auf eigenverantwortliches jugendliches Engagement zu setzen!


So begann seine ehrenamtliche Zeit bei seinem Verein SC Weidenau / Geisweis relativ klassisch, wo er sich als Mannschaftsführer der Jugend und Spielleiter einbrachte. Seit mehr als zehn Jahren engagiert er sich in diesem Verein auch als Geschäftsführer, wo er maßgeblich den Erhalt des Vereines im Bürgerhaus sichern konnte.


Im Bezirk und Verband hast sich Daniel Mohr seit vielen Jahren über die Vereinsgrenzen hinaus engagiert, mit einem Schwerpunkt auf Veranstaltungen der Jugend. Neben zahlreichen Spielleiteraufgaben, welche auch die Betreuung von mehrtägigen Jugendmeisterschaften mit Übernachtung beinhaltet, sowie Gremientätigkeiten, besteht sein Engagement auch aus umfassenden redaktionellen Arbeiten, wie dem Webauftritt oder Ergebnisheften.


Auf der Ebene der Schachjugend NRW ist Daniel Mohr als langjähriger Organisator des Jugendopens bekannt. Dass sich solch eine riesige Veranstaltung über so viele Jahre gehalten hat, ist ihm zu verdanken. Selbst nach dieser mehrtägigen anstrengenden Veranstaltung, stand für Daniel immer eins sofort m Vordergrund: „Was können wir besser machen?“. Die Kisten waren noch nicht gepackt, die letzten Teilnehmer waren gerade weg, und schon betreffen seine Gedanken eine selbstkritische Bestandsaufnahme der Maßnahme und eine verbesserte Fortsetzung im nächsten Jahr. Dies hat auch dazu geführt, dass sich das Jugendschach positiv in den letzten Jahren entwickelt hat. Daniel Mohr´s Tatendrang im Jugendbereich ist unersetzlich!
Seit 2015 engagiert er sich weiterhin als Vorsitzender des Schachverbandes Südwestfalen. Wir sind uns daher sicher, dass die Kette seines Engagements noch lange nicht abgebrochen ist. Daniel Mohr setzt konsequent auf jugendliches Engagement. Er ist im Herzen jugendlich und über alle Formalia hinweg, ein Vertreter der Jugend geblieben!


Wir danken dir, Daniel Mohr, für deinen großartigen und unersättlichen Einsatz im Jugendschach!

 

Die Website der SJNRW benutzt Cookies. Mit der Nutzung der Website erklärtst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok