Wewelsburg.

Die Ferienfreizeit der SJNRW

Ausschreibung Abgesagt Zu den FAQ

vom 01. bis 08.08.2020

Betreuerfoto

Alia Schrader

Rasende Reporterin
Betreuerfoto

Christian Böhlemann

Bespaßungs-Beauftragter
Betreuerfoto

Christian Goldschmidt

Turniersaal-Barista
Betreuerfoto

Fabian Schmitz

Mädchen für Alles
Betreuerfoto

Gregor Pinno

Entspannungs-Profi
Betreuerfoto

Holger Lutzka

"Hab mal was vorbereitet"
Betreuerfoto

Julia Norget

Bastelfee
Betreuerfoto

Kevin Ewe

Spiele-Erklärbär
Betreuerfoto

Marcel Bohn

Rampensau
Betreuerfoto

Marietta van Lindt

Professionelle Sofi-Chillerin
Betreuerfoto

Mascha Gabbert

Improvisations-Künstlerin
Betreuerfoto

Max Hahnbück

Zauberwürfel-Max
Betreuerfoto

Yves Reker

Klemmbrett-Fan

Unsere Teamer sind schon fleißig am planen, um auch in diesem Jahr die letzte Sommerferienwoche zu einem Erlebnis zu machen. Viele von ihnen waren schon selbst als Teilnehmer/in auf der Wewelsburg dabei. Von Jahr zu Jahr freuen sie sich erneut auf diese eine Woche und arbeiten mit Herzblut daran den Teilnehmer/innen eine unvergessliche Zeit zu bereiten.

Solltet ihr Fragen zur Sommerfreizeit haben, meldet euch einfach unter: yves.reker@schachjugend-nrw.de Auf einige Fragen möchten wir euch direkt etwas weiter unten eine Antwort geben.

Auf unserer Sommerfreizeit steht nicht nur Schach, sondern auch eine Menge anderer Tagespunkte, auf dem Programm. Bitte achtet also darauf, dass eure Kinder ausreichend Kleidung - auch für die Wiese - dabei haben.

Wir empfehlen (insbesondere bei jüngeren Kindern) ein Inhaltsverzeichnis in den Kofferdeckel zu kleben. Packen für eure Kinder bitte nur Sachen ein, die ihnen vertraut und gut bekannt sind. Neue Sachen werden oft deshalb vergessen, weil Kinder sie nicht kennen.

  • Sportbekleidung, Trainingsanzug
  • Turnschuhe, feste Schuhe, Sandalen
  • T-Shirts, Jeans
  • ausreichend Ober- und Unterbekleidung sowie Strümpfe
  • einige warme Sachen, wie Pullover, Anorak etc.
  • Regenkleidung
  • Sonnenschutzmittel, Insektenschutzmittel
  • Waschzeug, Zahnputzzeug
  • Fön
  • Handtücher
  • Wäschesack für Schmutzwäsche
  • Tischtennisschläger und -bälle
  • Ersatzbrille, Zahnregulierung oder orthopädische Einlagen
  • Schreibutensilien
  • Taschenlampe
  • Schachmaterial (fürs Zimmer), Spiele
  • Reisedokumente

Die Bettwäsche wird von der Jugendherberge bezogen, ihr braucht daher keine einzupacken.

Wertsachen werden auf eigene Verantwortung mitgenommen, weder vom Ausrichter noch von der Jugendherberge wird eine Haftung übernommen. Überlegt und besprecht mit euren Kindern daher bei Gegenständen wie beispielsweise einem Gameboy bitte auch, ob diese auf unserer Ferienfreizeit wirklich benötigt werden.

Die Website der SJNRW benutzt Cookies. Mit der Nutzung der Website erklärtst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.